Startseite | Weihnachten | Weihnachtsbräuche | Weihnachtsgeschirr – edles Service oder günstiges Set?

Weihnachtsgeschirr – edles Service oder günstiges Set?

Soll es Weihnachtsgeschirr von Villeroy & Boch oder Göbel sein oder reicht ein Service vom Billighersteller? Die Frage ist natürlich in erster Linie mit dem Geldbeutel zu beantworten: Wer sowieso schon die ganze Zeit spart und sich Weihnachtsgeschenke vom Munde abspart, sollte nicht unbedingt das dekadente Service in den Einkaufswagen packen. Wer jedoch aus anderen Gründen zwischen teurem und billigem Weihnachtsgeschirr steht, sollte sich folgende Vor- und Nachteile überlegen.

Villeroy Weihnachtsgeschirr vs. Billigservice

Villeroy & Boch Weihnachtsgeschirr ist wohl nicht nur aufgrund seiner Tradition so beliebt. Denn schließlich speisten schon unsere Urgroßmütter zu besonderen Anlässe vom edlen Villeroy  & Boch Service. Die Preise sind jedoch gepfeffert. Da man das Set im Normalfall nur zwischen ein und viermal (Adventsessen) aus dem Schrank holt, ist der Preis für einen Antipastiteller (140, 00 €) oder einen Suppenteller (14,80 €) womöglich etwas hoch. Der Vorteil ist aber, dass Villeroy & Boch das ideale Weihnachtsgeschirr ist, um es später an die eigenen Kinder weiter zu vererben. Sehr seltene Linien des Herstellers sind später eine ganze Menge Wert und wenn etwas beim Weihnachtsessen kaputt geht, kann man Einzelteile in der Regel auch nachbestellen.

Weihnachtsgeschirr aus dem Discounter

Das ist meistens beim Billigservice nicht möglich. Wer Weihnachtsgeschirr im Discounter oder im Katalog kauft und dafür nicht viel Geld ausgeben will, wählt nämlich in den meisten Fällen  gleich ein ganzes Service, das so in der Regel nicht durch einzelne Teile erweiterbar ist. Dafür kann hier jedoch ruhig mal etwas kaputtgehen, denn der Verlust ist, wenn auch nicht ersetzbar, doch nicht so hoch. Nach ein paar Jahren kann man nämlich im Falle des Billigservices ruhig einmal etwas Neues anschaffen. Das verzeiht einem der Geldbeutel immer. Eine Alternative dazu ist die Anschaffung einzelner Geschirrstücke, die auch in der Vorweihnachtszeit die ganze Zeit über in Gebrauch sind. So kann man beispielsweise einen Teller für Weihnachtsgebäck kaufen. Das lohnt sich immer.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Nach oben Scrollen